Gewinnspiel

Gott verspricht Treue

Die Lesung aus dem Buch Exodus an diesem dritten Fastensonntag erzählt, wie Gott mit seinem Volk einen Bund schließt. Er verspricht den Israeliten seine Treue und gibt ihnen seinerseits Zehn Gebote. Mose empfängt die Gebote auf dem Berg. Die Israeliten sind bei seiner Zwiesprache mit Gott nicht dabei. Wie heißt die Wüste, in der sie ihr Lager aufgeschlagen haben und auf Mose warten?

Senden Sie die Lösung bis zum 6. März an: 
Zentralredaktion, Bibelfest, Postfach 2667, 49016 Osnabrück, 
oder per E-Mail an: gewinnspiel@bistumspresse.de (Bitte Ihre Adresse nicht vergessen).
 

Lösung vom 18. Februar: Johannes (Markusevangelium 1,4-5)

Diese Woche zwei Mal zu gewinnen: Gerhard Gäde: Die Ich-bin-Worte Jesu. Meditationen zu Jesu Selbstverständnis und christlicher Identität heute, Herder Verlag

In den sieben Ich-bin-Worten Jesu im Johannesevangelium spricht sich Gott selbst aus: als Brot und Licht, als Tür zum Leben, als guter Hirt, als Weinstock, als Wahrheit und Leben und als Weg. Darin zeigt sich auch, wer Jesus ist und wer er für uns heute sein will.

Ich habe die Datenschutzerklärung und die AGB gelesen und akzeptiere diese.
12 + 2 =
Lösen Sie diese Rechenaufgabe und tragen Sie das Ergebnis ein. Für 1+3 zum Beispiel, tragen Sie 4 in das Feld ein.
Diese Sicherheitsfrage überprüft, ob Sie ein menschlicher Besucher sind und verhindert automatisches Spamming.